Zauberfeder der KI-Welt?

So kann das KI-Tool neuroflash die juristische Textarbeit vereinfachen

Von Heide Schneider

Das berufliche Leben von Juristinnen und Juristen ist ein steter Fluss von Texten, bei dem jeder Satz auf der Goldwaage liegt. In einer Branche, in der Worte Gesetze formen und Verträge besiegeln, ist der Bedarf an präziser und gewissenhafter Textarbeit unabdingbar. Für Kanzleien, die im digitalen Zeitalter nicht nur überleben, sondern florieren wollen, ist die effiziente Bewältigung dieser Textflut entscheidend. In diesem Beitrag möchte ich Ihnen das von mir vielgenutzte KI-gestützte Tool „Neuroflash“ vorstellen, das die juristische Textarbeit durch die Nachahmung von Persönlichkeiten vereinfacht. 

neuroflash-ki
Das KI-gestützte Tool "Neuroflash" kann eine Hilfe bei der juristischen Arbeit sein. ©Adobe Stock/Shuo

Neuroflash, die Nr.1 AI Content Suite für Marketing Teams

So bezeichnet sich der deutsche Anbieter mit Sitz in Hamburg selbst. Als eine KI-Content Suite, speziell für den deutschen Sprachraum konzipiert, zielt sie darauf ab, die tägliche Textproduktion zu transformieren. Ob es sich um die Ausformulierung detailreicher Verträge, die Ausarbeitung von Schriftsätzen für Gerichtsverfahren oder die Schaffung von informativem Marketingmaterial handelt: Neuroflash bietet mit einer sehr benutzerfreundlichen Oberfläche und seiner ausgefeilten Technologie eine Lösung, die spezifische Anwendung von Künstlicher Intelligenz einfach macht. Der Fokus dieses Tools liegt in erster Linie in der Erstellung von Marketingtexten aller Art in der deutschen Sprache.

Made in Germany: Qualität, Sicherheit und Datenschutz

Neuroflash erfüllt die strengen Anforderungen der deutschen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).  Für Kanzleien, die Neuroflash nutzen, bedeutet dies, dass sie sich auf ein Tool verlassen können, das nicht nur effizient und leistungsstark ist, sondern auch die Vertraulichkeit ihrer Kommunikation und die Sicherheit ihrer Mandantendaten gewährleistet.

Basis ist die generative KI Chat GPT von Open.ai

Wie passt das nun mit dem Datenschutz und unserer DSGVO zusammen? Die Verbindung zwischen Neuroflash und ChatGPT mag zunächst wie eine internationale Partnerschaft zwischen einem deutschen Unternehmen und einem US-basierten KI-Riesen erscheinen. Doch trotz der globalen Wurzeln von ChatGPT, ermöglicht die durchdachte Integration via API eine reibungslose Symbiose, die den strengen Datenschutzstandards der DSGVO gerecht wird. API steht für Application Programming Interface.

Diese Schnittstelle ist das technologische Bindeglied, das Neuroflash die Nutzung der fortschrittlichen KI-Fähigkeiten von ChatGPT erlaubt, während gleichzeitig die datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen eingehalten werden. Dies stellt sicher, dass alle von Neuroflash generierten Texte nicht nur von einer innovativen Technologie profitieren, sondern auch in einer datenschutzkonformen Umgebung verarbeitet werden. So können Nutzerinnen und Nutzer die kreativen Potenziale der KI nutzen und dabei vertrauensvoll auf die Einhaltung deutscher Datenschutzstandards bauen.

Die Macht der Persönlichkeiten: Ein KI-Kollege mit Charakter

Mit Neuroflash kann man Persönlichkeiten erschaffen, die die Tonalität und den Schreibstil einer Kanzlei oder eines einzelnen Anwalts bzw. einer Anwältin widerspiegeln. Diese Funktionalität steht bei jedem Tarif in unbegrenzter Anzahl zur Verfügung.

Diese Funktion ermöglicht es, eine konsistente Textqualität über verschiedene Medien und Plattformen hinweg zu gewährleisten. Das Ganze unabhängig von der Person, die das Tool gerade bedient. Alle angelegten Persönlichkeiten können im Team geteilt werden. Krankenstand im Marketing oder Vertretungen stellen somit keine Hinderung dar, Inhalte zu produzieren.

Anwendungsbeispiel: Hinterlegen Sie die Tonalität Ihrer Kanzlei für Ihre Kommunikation. Texte für die Website, Newsletter und zum Beispiel LinkedIn Beiträge. So stellen Sie eine konstante Qualität und die Wiedererkennung sicher.

Genauso lassen sich Persönlichkeiten der einzelnen Anwältinnen und Anwälte bzw. Rechtsgebiete abspeichern. So könnte eine Person die Kolleginnen und Kollegen unterstützen eigenen Content mit der jeweiligen persönlichen Note zu erstellen. Juristen und Juristinnen, die bisher zwar den Sinn einer Präsenz auf Social Media erkannt haben, aber sich dafür keine Zeit eingeräumt haben, könnten mit Hilfe von Neuroflash über Dritte zum Content Creator werden bzw. gemacht werden, ohne dass dies nach Außen erkennbar ist.

Zwei Wege zur Erstellung von Persönlichkeiten

Die automatische Erstellung einer Persönlichkeit funktioniert so, dass ein Text von mindestens 65 Wörtern zur Analyse zur Verfügung gestellt wird. Mithilfe des Textes kann Neuroflash dann den Schreibstil imitieren.

Die manuelle Erstellung gibt mehr Spielraum, erfordert aber auch mehr Arbeit. Hierzu gehört Grundwissen zum Prompten. Eine kleine Hilfe: Es fängt immer so an:

  • Du bist (….)
  • Deine Aufgabe ist (...)
  • Dein Schreibstil ist (…)
  • Du verwendest häufig/ab und zu/immer Wörter wie (…)
  • Deine Zielgruppe ist (…)

Sie können alles zufügen, was für die Persönlichkeit wichtig ist.

Beim Schreibstil empfehle ich nur zwei Eigenschaften zu kombinieren. Ich möchte Ihnen das gerne am Beispiel von Farben beschreiben. Gelb und blau ergibt grün. Vermischen Sie mal zehn Farben miteinander. Sie werden mir die Farbe nicht klar beschreiben können. Somit haben wir keine Wiedererkennung. Das ist genau das, was wir nicht wollen. Eine KI braucht klare Angaben für gute Ergebnisse. Sie kennen den Satz: „Stelle gute Fragen und du bekommst gute Antworten.“

Maßgeschneiderte Texte auf Knopfdruck: Einfachheit trifft auf Effizienz

Die Benutzerführung von Neuroflash ist so konzipiert, dass sie in den Arbeitsalltag einer Kanzlei nahtlos integriert werden kann. Eine Browsererweiterung macht den Zugang zum Tool unkompliziert. Das Neuroflash Symbol ist immer optisch sichtbar auf dem Monitor, so dass ich immer an meinen digitalen Helfer erinnert werde und mit einem Klick im Tool drin bin. Diese Annehmlichkeit bedeutet eine erhebliche Zeitersparnis und minimiert das Risiko menschlicher Fehler.

KI – Kinderleicht

Mit Neuroflash findet aus meiner Sicht jeder und jede einen schnellen Zugang zur Künstlichen Intelligenz. Kenntnisse im sogenannten Prompt-Design sind nicht nötig. Ein Prompt ist die Eingabe, die ich in das „Browserfenster“ des Tools eingebe. Ein Prompt ist praktisch das Briefing für meinen digitalen Helfer. Bei Neuroflash heißt das Feld übrigens Content Flash. Neuroflash biete eine dreistellige Auswahl an möglichen Textergebnissen über eine Benutzeroberfläche. Ich muss also nur wissen, was mein Output sein soll (Webseitentext, Newsletter, Social Media-Beitrag, Pressemitteilung, E-Mail-Antwort, Klageschrift). Die Programmierung dahinter ist bereits gemacht.

Tarife für jeden Bedarf: Von Gratis bis Business

Die Tarifstruktur von Neuroflash ist so gestaltet, dass sie jedem Bedarf gerecht wird.

Inklusive der kostenlosen Version gibt es vier Tarifmodelle. Für Einsteigerinnen, Einsteiger und kleinere Kanzleien gibt es das kostenlose Angebot, das bereits grundlegende Funktionen und ein monatliches Kontingent an Wörtern und Bildern bereitstellt. Größere Kanzleien können von den umfangreicheren Paketen profitieren, die nicht nur unbegrenzte Wörter und Bilder bieten, sondern auch zusätzliche Dienste wie Plagiatsprüfungen und die Möglichkeit, Teammitglieder einzuladen.

Bei einem Jahresabonnement können circa 16 Prozent gespart werden gegenüber eines monatlichen Abrechnungsmodells (Stand Januar 2024).

Integration und Weiterbildung

Auf detaillierte Beschreibungen, wie etwas bei Neuroflash funktioniert, habe ich in diesem Erfahrungsbericht bewusst verzichtet. Neuroflash bietet ein umfangreiches Lernzentrum sowie ein Serviceteam mit realen greifbaren Mitarbeitenden an. In der Tarifvariante Business steht sogar ein konkreter Ansprechpartner oder eine Ansprechpartnerin zur Verfügung. Es gibt die Möglichkeit, nach Durchlaufen eines kostenlosen Bootcamps, ein KI-Zertifikat zu erstehen. Ein YouTube-Kanal bietet aktuell über 200 Videos zu unterschiedlichen Nutzungsanwendungen an und Sie finden direkt Lernvideos auf der Internetpräsenz von Neuroflash.

Fazit: Eine Kanzlei mit digitaler Exzellenz

Aktuell sehe ich den Schwachpunkt des Tools in den Sprachen. Aus jetziger Sicht kann Neuroflash nur in acht Sprachen übersetzen – wobei Deutsch und Englisch den Fokus bilden und sicher auch in den meisten Kanzleien völlig ausreichend sind. Im Netz wird empfohlen, Übersetzungen z. B. von DeepL überprüfen zu lassen.

Außer diesem Punkt sehe ich durchweg die positiven Effekte, vor allem in der Effizienz des Tools. Die Integration und direkte Anbindung an andere Tools sparen das Springen und Kopieren von Texten in andere Lösungen zur Weiterbearbeitung.

Mit Tools wie LANGUAGE TOOL für Grammatik und Rechtschreibung und SEObility für SEO-Analysen setzt Neuroflash neue Maßstäbe in der Erstellung von Inhalten. Mit wenigen Klicks zu Top Rankings für Webseitentexte und Blogartikel. Lizenzfreie Bilder werden über den Anbieter Unsplash zur Verfügung gestellt und zum Beispiel direkt passend für den geschriebenen Blogartikel ausgewählt.

Neuroflash ist eine Investition in die digitale Kompetenz einer Kanzlei, die die Bindung zu bestehenden Mandantinnen und Mandanten stärkt und neue Klientel anzieht. Gleichzeitig erfährt das Kanzleimarketing eine Entlastung und bietet den Anwältinnen, Anwälten und anderen juristischen Kollegen eine weitere und schnellere Unterstützung.

Wenn Sie nun interessiert sind, es einfach mal auszuprobieren, folgen Sie gerne diesem Link. Das gute dabei: Sie und ich bekommen bei der Anmeldung über diesen Link 10.000 Wörter in dem Account gutgeschrieben. Mehr Raum zum Ausprobieren, um dann zu entscheiden, ob Sie von der kostenlosen Variante auf eine Kostenpflichtige umstellen möchten. Lassen Sie die magische Feder vor Ihren Augen tanzen und die Arbeit für Sie erledigen.

heide-schneider

Heide Schneider

Heide Schneider (ab März 2024 TÜV-zertifizierte KI-Workshop-Trainerin) ist eine anerkannte LinkedIn-Expertin für organische Methoden. Sie spezialisiert sich darauf, Kanzleien und Unternehmen durch maßgeschneiderte LinkedIn-Strategien und Social Selling zu stärken. Ihre Ansätze verbinden Vertrieb, Marketing und HR, um organisches Wachstum und eine effektive Markenpräsenz auf LinkedIn zu fördern. Zum LinkedIn Profil: linkedin.com/in/frauheide  
Nach oben scrollen